Frostschutz additiviert,C223, CAS-Nr.: 107-21-1
Wir sind Lieferant für das Produkt Frostschutz additiviert,C223 für
verschiedene Abnehmer in der chemischen und technischen Industrie.

Die Spezifikatonsdaten von Frostschutz additiviert,C223 entnehmen Sie bitte nebenstehender Tabelle.



  



→ mono ethylene glycol english version



Besuchen Sie auch unseren neuen Shop:
technische-reiniger.de

SysKem Chemie GmbH ist Partner im SPC Netzwerk:
spc-selectedproducts.de


Bitte beachten Sie:
Eine Lieferung von
Frostschutz additiviert,C223
an Privatanwender ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich!



Allgemeine Informationen:

Frostschutz additiviert,C223 ist ein Motorkühlmittelkonzentrat (Frostschutzmittel) auf Basis von Monoethylenglykol, das keine
Nitrite, Amine oder Phosphate enthält (NAP frei). Dieses Produkt ist sowohl für Benzin- als auch für Dieselmotoren geeignet.
Sorgfältig ausgewählte Additive ergeben folgende Eigenschaften in wässrigen Mischungen:
1.Thermische Eigenschaften, die eine effektive Motorkühlung ohne Sieden ermöglichen.
2.Korrosionsschutz für alle Metalle und Legierungen, die im Kühlsystem moderner Fahrzeuge verwendet werden.
3.Schutz vor Frost, abhängig von der gewählten Konzentration.
4.Verträglichkeit mit Gummi und Kunststoffen, die im Kühlsystem verwendet werden.
5.Ausgezeichnete Antischaumeigenschaften.
6.Erfüllt die meisten internationalen und europäischen Normen.

Frostschutz additiviert,C223 entspricht den folgenden Qualitätsnormen:

• AFNOR NF R15-601 (France)
• AS 2108 (Australia)
• ASTM D3306 (USA)
• BS 6580 : 2010 (UK)
• CUNA NC 956-16 (Italy)
• ONORM V 5123 (Austria)
• FVV Heft R443 tests (Germany)
• SAE J 1034 (USA)
• UNE 26-361 (Spain)

Diese Spezifikationen sowie die langjährige Praxiserfahrung haben gezeigt, dass Frostschutz additiviert,C223 als Motorkühlmittelkonzentrat für alle derzeit in Europa hergestellten Fahrzeugtypen geeignet ist.

Anwendung:

Obwohl es immer empfohlen wird, deionisiertes oder demineralisiertes Wasser zur Verdünnung von Frostschutzmitteln zu verwenden, ist Frostschutz additiviert,C223
so formuliert, dass es mit verschiedenen Wasserqualitäten zurechtkommt und mit hartem Wasser kompatibel ist.
Frostschutz additiviert,C223 ist mit allen Arten von Kunststoffen und Gummis kompatibel, die in Motorkühlsystemen verwendet werden.
Frostschutz additiviert,C223 ist voll mischbar mit anderen Kühlmitteln und kann mit diesen sicher gemischt werden.

Der Schutz vor Korrosion ist die wichtigste Funktion eines Kühlmittelkonzentrats und wird erreicht durch ein ausgewogenes Inhibitorpaket. In modernen Motoren mit dem verstärkten Einsatz von Aluminiumlegierungen und Gussteilen mit dünnerem Querschnitt ist die Vermeidung von Korrosionsproblemen entscheidend.
Die Korrosionsprodukte in Motorkühlsystemen können innerhalb des Systems zirkulieren und Verschmutzungen verursachen, die zu Überhitzungsproblemen führen.
Das Inhibitorpaket von Coolant C2230 ist das Ergebnis sehr umfangreicher Tests, die Labortests umfassen simulierte Betriebstests, statische Motortests und Feldversuche.

Spezifikation:

Chemische Bezeichnung:
Frostschutz auf Basis Monoethylenglykol
Aussehen:
klare Flüssigkeit
pH 50% H2O:
ca 8,9
Gefrierpunkt:
-37°C
Wassergehalt:
max. 0,2 %
Dichte:
1,112 - 1,116
Verpackung:
Fässer / IBC / Tankwagen
Einecs-NR.:
203-473-3
WGK:
1
Sonstiges:
Farbe: max . 15 APHA
Synonyme:
Frostschutz, Coolant concentrate, Monoethylenglykol, inhibiert
Gefahrenhinweise:
Monoethylenglykol ist als Gefahrstoff eingestuft.
Kennzeichnung:
GHS07, GHS08
Warengruppen:
ALKOHOLE, Alkohol-Gemische gesättigt

Diese Angaben dienen nur zu Ihrer Information und entbinden nicht von der Pflicht zur Durchführung einer ordnungsgemässen Wareneingangsprüfung.

→ Spezifikationsdaten zu Frostschutz additiviert,C223 als PDF



SysKem Chemie GmbH
Postfach 20 06 04
42206 Wuppertal
Brucknerweg 26
42289 Wuppertal
Amtsgericht Wuppertal   HRB 9020
Sitz Wuppertal   UID Nr. DE 812146925
Geschäftsführer/in:
Jana Feder, Michael Gärtner
Fon: 0202-3099951-0
mail: info@syskem.de
home